Inlineskaten auf dem Elberadweg

19. April 2009 at 22:58 Hinterlasse einen Kommentar

Heute hatte Max Geburtstag. Also beschlossen wir ihn nachmittag zu besuchen. Vorher wollten wir noch mit Emma Inlineskaten. Jana ließ uns in Königstein raus und wir fuhren linkselbisch bis Wehlen. Während der Radweg rechtselbisch immer schön flach aussah, ging es auf unserer Seite ständig auf und ab. In Wehlen angekommen wurden wir schon erwartet und wir setzten mit der Fähre über um uns einen lecker Eisbecher zu gönnen (den wir uns wirklich verdient hatten). Bei Max stand ich das erste Mal auf einer Slackline, wenn auch nur kurz. 😉 Ich fand es toll und will es unbedingt wieder machen. Das muss doch zu schaffen sein.

Advertisements

Entry filed under: inline, slackline.

Bischofswerdaer Langstreckenlauf XTerra Duathlon Schleiden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Mein Twitter


%d Bloggern gefällt das: