Muldental-Triathlon Grimma

6. Juli 2009 at 09:30 Hinterlasse einen Kommentar

Am 5. Juli fand in Grimma der Muldental-Triathlon statt. Ich wollte über die olympische Distanz starten, da die Streckenlängen (1,5-40-10km) in etwa dem des XTerra entsprachen.
Das wichtigste für mich war herauszufinden ob ich es schaffe die 1500m zu schwimmen.
Geschwommen wurde in einem Staubecken der Mulde. Das bedeutete 2 Runden a 750m, davon die Hälfte gegenstrom. Allerdings konnte ich zum ersten Mal meinen Neoprenanzug nutzen.
Ich war zwar immer noch im hinteren Feld nach dem Schwimmen, kam aber besser zurecht als in Moritzburg. Die Radstrecke war abwechslungsreich mit vielen Kurven und auch ein paar Hügeln. Ich hatte noch schwere Beine vom 24h-Rennen der Vorwoche. Beim abschließenden Laufen bekam ich zuerst Magenprobleme, doch nach ein paar km wurde es besser. Auch die Beine gingen auf und ich konnte zügig zu Ende laufen. Ich wurde wieder 5te, und damit 2. der Sachsenmeisterschaft im meiner Altersklasse.

Advertisements

Entry filed under: triathlon, xterra.

2 much 4 you Urlaub im Ötztal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Mein Twitter


%d Bloggern gefällt das: