XTerra O-See-Challenge

16. August 2009 at 10:08 Hinterlasse einen Kommentar

Gestern fand der XTerra Germany statt. Das ist der Qualifikationswettkampf in Deutschland für die Weltmeisterschaften auf Hawaii.
Ich startet das erste Mal bei einem XTerra Triathlon. Für mich war es gleichzeitig die Deutsche Meisterschaft im Crosstriathlon.
Der erste Schock kam bei der Anmeldung – Neoprenverbot. Naja, was solls. Der Wechselgarten war dementsprechend leer, als ich aus dem Wasser kam. Die Radstrecke ging ich ruhig an und überholte trotzdem mehrere Mitstreiter. Beim Wechsel zum Laufen rief mir Jana zu, dass ich 4min Rückstand auf Daniela habe. Nicht schlecht, dachte ich. Wichtiger war mir der Abstand nach hinten. Ich hatte Ines am Pferdeberg eingeholt und wusste nicht, wie weit ich sie auf den letzten km noch distanziert hatte. Und sie ist eine verdammt gute Läuferin. Nach den gewohnten Problemen am Anfang fand ich einen guten Rythmus und überholte noch einige Läufer. Da sich aber inzwischen auch die Läufer der anderen Distanzen auf der Strecke befanden, hatte man keinen Überblick mehr.
Im Ziel war ich 20te mit reichlich 4min Abstand zu Daniela und knapp 3min Vorsprung auf Ines.
Platz 2 in meiner Altersklasse bedeutete auch den Deutschen Vizemeistertitel und die direkte Qualifikation für Hawaii.

Advertisements

Entry filed under: hawaii, triathlon, xterra.

Urlaub im Ötztal Neue Laufschuhe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Mein Twitter


%d Bloggern gefällt das: