Archive for November, 2009

Wandern in der Sächsischen Schweiz

Weil es so schön ist und das Wetter immer noch mitspielt, heut noch ein kurzer Abstecher mit Dani in die Thorwalder Wände.

Advertisements

30. November 2009 at 00:10 Hinterlasse einen Kommentar

Cross Country Snowboarding

Nicht nur mich verwirren Sonnenschein und 15°C im November.

Genial gemacht. Mehr davon auf www.AdamandDave.com

24. November 2009 at 19:42 2 Kommentare

Querfeldein in Gelenau

Die Vorbereitung auf ein Radrennen mit einer Firmenweihnachtsfeier, die bis gegen 1 Uhr ging, ist nicht optimal. Wein spielte auch eine Rolle und so wachte ich früh erstmal mit Kater auf. Beziehungsweise wurde ich geweckt, da noch mein Fahrrad geputzt werden musste.
Das Einfahren auf der ungeliebten Runde fiel schon schwer und ich wollte das Rennen nur irgendwie über die Bühne kriegen. (mehr …)

22. November 2009 at 20:30 Hinterlasse einen Kommentar

Letzte Tour dieses Jahr?

Das schöne Wetter der letzten Tage war zu verlockend. Und so ließ ich mich leicht überreden mein geputztes MTB noch einmal rauszuholen und mit Jens auf den Jeschken zu fahren.
Das Wetter und die Strecke waren super und es hat noch mal richtig Spaß gemacht.

19. November 2009 at 21:24 Hinterlasse einen Kommentar

Querfeldein in Granschütz

Am Sonntag ging es dann zur Mitteldeutschen Meisterschaft nach Granschütz. Und auch wenn andere Rennberichte von einer technischen Runde sprechen, ich fand sie nur konditionell schwer. Denn wer Cross fährt sollte eigentlich kein Problem haben mal um drei Bäume zu lenken. Ich hatte noch ordentlich schwere Beine vom Vortag und so musste ich, trotz schnellem Start, die ersten drei Mädels ziehen lassen. (mehr …)

16. November 2009 at 23:32 Hinterlasse einen Kommentar

Rock The Trails – Endurotour

Ok, ich gebe es zu. Eine Endurotour mit Carbon-Racefully und 2.0 Race King ist suboptimal.
Eingeladen hatte Thomas, Initiator der Miriquidi-Bike-Trails und Chef des Forsthaus Lengefeld. Geplant war die Wertungsprüfungen der Drecksau-Enduro noch einmal abzufahren. Es sollte gegen 8:30 Uhr los gehen, aber zu diesem Zeitpunkt steckten die Thüringer noch in Chemnitz. Dafür brachten sie den Deutschen Downhillmeister André Wagenknecht mit. Mit einer Stunde Verspätung gings dann gemütlich los, denn mit 150mm Federweg rollts bergauf nicht so gut. Glück für mich. (mehr …)

14. November 2009 at 20:15 Hinterlasse einen Kommentar

Querfeldein in Riesa

Gestern ging es in Riesa zum dritten Lauf der Bioracer Cross Challenge. Es war eine komplett neue Strecke, aber die Organisatoren hatten sich richtig Mühe gegeben und einen super Kurs in die Landschaft gebaut. Schön verwinkelt, so dass man immer wieder neu antreten musste.
(mehr …)

9. November 2009 at 20:12 Hinterlasse einen Kommentar


Mein Twitter