Wieder Himmelfahrt im Sportpark Rabenberg

Über Himmelfahrt sollte es mit dem Verein wieder in den Sportpark Rabenberg gehen. Der Sportpark ging aus einer ehemaligen Sportschule hervor und bietet somit unzählige Trainings- und Sportmöglichkeiten. Seit dem letzten Jahr gibt es mit dem Trailcenter eine neue Attraktion, die ich natürlich gern testen wollte. In den Wäldern rund um den Rabenberg wurden Mountainbike-Runden ausgeschildert und angelegt, die als besondere Highlights immer wieder spannende Singletrail-Abschnitte aufweisen. Leider wurde der Nachwuchs krank, und die Absage stand schon im Raum. Micha übernahm die Kinderbetreuung, so dass ich doch wenigstens zwei Tage fahren konnte. (mehr …)

Werbeanzeigen

31. Mai 2014 at 12:58 Hinterlasse einen Kommentar

Neues Bike 2014

Nun war es endlich soweit: Die erste Ausfahrt mit meinem neuen Bike. Ich nenne nun ein Giant Lust Advanced mein Eigen. Das ist ein Racefully mit 100mm Federweg und 27,5″ Laufrädern. Ja, ich konnte mich der neuen Laufradgröße nicht widersetzen. Das lag auch mit am Angebot auf dem Fahrradmarkt. Eine Rennmaschiene mit etwa 100mm Federweg haben die Wenigsten im Angebot. Ein 29″ als Fully wollte ich nicht und so landete ich bei Giant. (mehr …)

14. Mai 2014 at 20:46 Hinterlasse einen Kommentar

37. Bischofswerdaer Langstreckenlauf

Beim Ostritzer Frühjahrslauf fragte mich Armin Bär ob ich nicht Zeit und Lust habe beim Bischofswerdaer Langstreckenlauf das Führungsfahrrad zu machen. Zeit hatte ich schon. Doch eigentlich wollte ich lieber selber laufen, als vorneweg zu fahren. Zum Glück erklärte sich Jana bereit diesen Job zu übernehmen. So stand einem Start über 10 Kilometer nichts mehr im Wege, auch wenn am Vortag der Lymphknoten schmerzte (Kitas sind schon was Feines). So verzichtete ich auf die Anreise mit Rad und fuhr mit dem Auto nach Schiebock. (mehr …)

20. April 2014 at 18:39 Hinterlasse einen Kommentar

24. Ostritzer Frühjahrslauf

Ostritz kannte ich bisher nur von einem Besuch beim Winzerfest im Kloster St. Marienthal. Nachdem ich nun nach Löbau gezogen bin, war der jährlich stattfindende Frühjahrslauf auf meinem Schirm aufgetaucht. Ich weiß, dass ich am Besten über Wettkämpfe in Form komme, da ich mich im Training alleine nicht so quälen kann. Und bei der Entfernung von 25km bot sich die Anreise mit dem Fahrrad an. Schließlich steht beim Saisonhöhepunkt vor dem Lauf auch noch das Schwimmen und Radfahren. (mehr …)

1. April 2014 at 20:48 Hinterlasse einen Kommentar

Das Ziel im Visier

Hochwald im Zittauer GebirgeWenn ich auf meinen Hausberg steige, habe ich, bei entsprechender Sicht, diesen Blick auf mein größtes Ziel des Jahres. In der Bildmitte ist der Hochwald (749m ü. HN) im Zittauer Gebirge zu sehen. Das ist der höchste Punkt der Wettkampfstrecke der am 16. August stattfindenden ITU Weltmeisterschaft im Cross-Triathlon. Und bei dieser möchte ich als Age-Grouper, also als Altersklassen-Athlet, am Start stehen. (mehr …)

28. Februar 2014 at 19:49 Hinterlasse einen Kommentar

Bautzener Silvesterlauf 2013

Am letzten Tag des Jahres ging es nach Bautzen, um am dortigen Silvesterlauf teilzunehmen. Ich wollte einfach nach dem Weihnachtsgeschlemme etwas fürs gute Gewissen tun und die Beine bissl bewegen. Es war praktisch, da es direkt auf dem Weg von den Eltern zu den Schwiegereltern lag.
Kurz vor knapp angekommen erwartete uns eine lange Schlange vor der Anmeldung. Dank eines Tipps erfuhren wir, dass es in der Anmeldung einen extra Tisch für die Vorgemeldeten gab. Da stand zum Glück keiner und ich hatte ruck-zuck meine Startnummer. bautzener-silvesterlauf-01 (mehr …)

31. Dezember 2013 at 19:47 Hinterlasse einen Kommentar

Wann wirds mal wieder richtig Winter?

Da habe ich mir extra ein Paar schicke Winterlaufschuhe gekauft und dann war bisher gerade ein Tag ausreichend Schnee um sie wirklich auszuprobieren. (mehr …)

30. November 2013 at 19:46 Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge Neuere Beiträge


Mein Twitter